Palliative Care – Modul 4

Palliative Care nach dem Curriculum Kern, Aurnhammer und Müller (Stand: 2007)

Die Weiterbildung Palliative Care richtet sich an examinierte KrankenpflegerInnen und AltenpflegerInnen mit 3-jähriger Berufsausbildung und vermittelt ein Betreuungskonzept für fortgeschrittene unheilbar Kranke, die in unterschiedlichen Strukturen, vorzugsweise zu Hause, versorgt werden sollen.

Palliative Care ist eine individuelle und bedürfnisorientierte Versorgung unter Einbindung der Angehörigen und in Kooperation mit allen erforderlichen Berufsgruppen, insbesondere Hausärzten und Pflegediensten. Der Kurs ist Qualifizierungsbestandteil für die Versorgung in Palliative-Care-Teams für die Spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV nach §§ 37b und 132d SGB V) und für leitende Pflegekräfte in stationären Hospizen (§39a Abs. 1 SGB V) und in ambulanten Hospizdiensten (§ 39a Abs. 2 SGB V).

Der Kurs Palliative Care besteht aus vier Modulen, in denen folgende Themen vermittelt werden:

Grundlagen und Organisation von Palliative Care, spezielle Methoden der Grund- und Behandlungspflege, Schmerzmanagement und Symptomlinderung, spirituelle und psychosoziale Aspekte der Pflege, Sterben, Tod und Trauer, Kommunikation, Ethische und rechtliche Fragen in der Versorgung nahe dem Lebensende, Teamentwicklung, Konfliktbearbeitung und Selbstfürsorge.

Termine:

  • Modul 1: 20.09. – 24.09.2021
  • Modul 2: 25.10. – 29.10.2021
  • Modul 3: 31.01. – 04.02.2022
  • Modul 4: 25.04. – 29.04.2022

Kursgebühr:
1.760,00 € pro Person für alle 4 Module (Ratenzahlungen sind möglich, sprechen Sie uns an.)

Bei Anmeldung zum Kurs fügen Sie bitte Ihren Lebenslauf und eine Kopie Ihrer Erlaubnis zur Führung Ihrer Berufsbezeichnung hinzu.

Kursleitungen: Sabine und Susanne Weingardt (Palliative Care Pflegekräfte und zertifizierte Kursleitungen DGP)

Veranstalter:
Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Nordhessen (APPH) e.V.
Telefon: 0175 9269597
E-Mail: info@apph-nordhessen.de        www.apph-nordhessen.de

Veranstaltungsort: Palliativzentrum DRK‐Kliniken Nordhessen, Hansteinstraße 29, 34121 Kassel

Anmeldung/Rücktritt:
Wir bitten um eine möglichst frühzeitige schriftliche und somit verbindliche Anmeldung über unsere Homepage. Bei Überbelegung berücksichtigen wir die Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs.
Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis spätestens zum 10. August 2021 kostenlos möglich. Die Absage bedarf der Schriftform. Bei späterer Absage wird die Kursgebühr als Ausfallgebühr fällig.
Sollte die Nachfrage zu gering sein, erfolgt bis spätestens 4 Wochen vor Beginn eine Absage der Veranstaltung sowie eine Rückerstattung der Kursgebühr in voller Höhe.
Mit der Speicherung der o. a. Daten zu Zwecken der Auftragsbearbeitung bin ich ausdrücklich einverstanden.